Über uns

Die Abteilung Kegeln des SV TuR Dresden e.V.

1950 Gründung der Sektion Kegeln der Betriebssportgemeinschaft Motor TuR Dresden-Übigau 

1956 - 1957 Bau des Kegelbahngebäudes mit einer 2-Bahnanlage auf dem Sportplatz Wurzener Straße

ab 05/1957 Führung der offiziellen Bahnrekorde

03/1966 Erneuerung des Asphaltbelages

1972 Einbau einer Aufstellautomatik Typ Wismar

1983 Einbau einer neuen Aufstellautomatik vom Typ Schmid/Vilati

03/1988 Erneuerung der Kugellauffläche durch Einbau eines Kunststoffbelags

01/1989 Übergabe der Kegelbahnanlage an die Stadt Dresden, dem heutigen Sportstätten- und Bäderbetrieb

04/2003 Erneuerung des Kunststoffbelages durch die Firma Bergelt

01/2007 schwere Sturmschäden am Kegelbahngebäude; Erneuerung des Daches, der elektrischen Anlage 
und malermäßige Instandsetzung des Gebäudes durch den Sportstätten- und Bäderbetrieb Dresden

11/2008 Umbau der Aufstellautomatik; jetzt mit Totalisator und Drucker

  • Heute ist die Abteilung Kegeln mit 36 weiblichen und 56 männlichen Sportfreunden eine der mitgliederstärksten Abteilungen im Gesamtverein SV T uR Dresden e.V. Unsere Freizeitsportler sind in 10 Spielgruppen organisiert.

    Von den aktiven Keglern besitzen 38 Sportfreunde einen Spielerpass und sind somit zur Teilnahme am organisierten Spielbetrieb innerhalb des Deutschen Keglerbundes berechtigt.

    Am Spielbetrieb nimmt unsere Abteilung mit 2 Herren- und 2 Seniorenmannschaften teil.
  • Zur Zeit:
  • 1. Herren OKV-Liga (6er Mannschaft a' 200 Wurf)
  • 2. Herren Stadtklasse (6er Mannschaft a' 100 Wurf)
  • 1 Senioren 2. Landesliga (6er Mannschaft a' 120 Wurf)
  • 2. Senioren Stadtliga (5er Mannschaft a' 100 Wurf mit Streichwert)

 

Neue Sportfreunde als Freizeit- oder Wettkampfkegler sind jederzeit herzlich auf unserer Sportstätte Wurzener Straße 20 willkommen!

Anfragen hierzu: Trainingszeiten /Anschriften

 

zurück